.

    AGBs



    Alle Angebote des Maklers sind freibleibend und basieren auf die ihm erteilten Informationen. Eine Haftung auf deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Zwischenverkauf bzw. Vermietung bleibt dem Eigentümer vorbehalten. Ein Provisionsanspruch entsteht für den Makler auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von dem Angebot des Maklers abweichen. Flächen-, Ertragsdatenangaben, sind Zirkaangaben  ohne Gewähr. Die Weitergabe des vertraulichen Angebotes an Dritte ist nicht gestattet und verpflichtet somit zum Schadenersatz in Höhe der Nachweisprovision.

    Der Interessent ist verplichtet, am Tage des Zustandekommens eines rechtskräfitgen Mietvertragabschlusses, Gewerblich 3 Monatsmieten zzgl. MwSt. zu zahlen.
    Bei Kauf in Baden- Württemberg 3% zzgl. MwSt., in Hessen 5% zzgl. MwSt. des Kaufpreises.
    Fällig bei notariellem Kaufvertragsabschluß, unabhängig von einer eventuellen Verkäuferprovision.